Stichwort Bars Bonn…

 

Wusstest du eigentlich, dass du unseren Wodka in zahlreichen Bars, Restaurants, Hotels oder Läden genießen bzw. kaufen kannst?!
Unsere Partner stellen wir euch im Folgenden vor:

Alle Infos gibt es auch hier #WodkaPleaseBars

In Bonn:

 

 

In Freiburg:

 

In Berlin:

  • WeWork Berlin Ku'damm - Zur Webseite
    Kurfürstendamm 11, 10719 Berlin

Wodka ,Please veranstaltet Wodka Tasting in der PINTE Bonn

Mit einem echt polnischen Wodka Tasting läutete Wodka ,Please am 11. Dezember den ersten offiziellen Tastingmonday in der PINTE Bonn ein. Das Motto "Polish Only" hätte nicht ernster genommen werden können: polnisch waren nicht nur die Wodkas, sondern auch die Bar an sich sowie die servierten Gurken.

Unser Fazit:

POLISH Wodka, POLISH Bar, POLISH Gurken, POLISH-affines Publikum
ONLY Wodkawissen, ONLY Freude, ONLY Freunde, ONLY You

Winterwodka Tasting in der Brotfabrik Bonn

Am 2. Dezember veranstalteten wir ein Winterwodka Tasting in der #Kulturkneipe der Brotfabrik Bonn. 

Im stilvollen und künstlerisch inspirierenden Ambiente der Brotfabrik präsentierten wir einem ausgewählten Publikum acht hervorragende, polnische Wodkas. Entsprechend der Jahreszeit kamen die Gäste in den Genuss winterlicher Wodkakreationen mit dem gewissen Etwas. Dazu wurde selbstverständlich Brot serviert.

Unser Résumé:

  • DAS PUBLIKUM: wodkakundig, witzig, weltoffen, wachsam, wortgewandt (auch beim Aussprache-Wettbewerb), Wahnsinn
  • DIE LOCATION: wertvoll, weltbürgerlich, warmherzig, wohlig
  • DIE WODKAS: winterlich-weihnachtlich, wohlschmeckend, wirkungsmächtig, wandelbar, wunderbar

Wodkasponsor Wodka ,Please

Wodka ,Please war Wodkasponsor bei der 4. Fachtagung Veranstaltungssicherheit im #Rheinenergiestadion in Köln. Organisiert wird die Fachtagung seit vier Jahren von der #IBIT GmbH aus Bonn. 

Natürlich lieferten wir nur unseren besten polnischen Wodka: den Präsidentenwodka #Original Aged Miodula Presidential Blend, #Kosher Vodka Exclusive sowie #Ingwer Wodka. Die beiden letzten wurden von Profis zu unglaublich guten Cocktails gemixt (siehe rechts).

Weitere Sponsoren der Veranstaltung waren unter anderem: #Siegfried Rheinland Dry Gin aus Bonn, #Moloko, #Fever-Tree, #BioZisch, #Gaffel Kölsch, #Tanqueray, #VivaConAgua.

Vielen Dank für die tolle Atmosphäre und Location, das interessante und interessierte Publikum und die super Party, IBIT GmbH!

 

 

Longdrinks (Auszug):

Wodka Wissen: Geschüttelt, nicht gerührt – Wodka im Film

Wir alle haben unsere Lieblingsdrinks, wir alle haben unsere Lieblingsfilme. Und eins ist klar: unsere Lieblingsfilme haben ihre Lieblingsdrinks.

Eines der bekanntesten Beispiele ist sicherlich James Bond und sein geschüttelter, nicht gerührter Wodka Martini. Hat da jemand „Wodka“ gesagt?! Ja, genau, und Bond favorisiert natürlich nicht einen gewöhnlichen Wodka, er trinkt den phantastischen und polnischen Belvedere.
Nicht nur Herr Bond schätzt diesen polnischen Wodka sehr, auch die sympathisch-kriminellen Girlies in Sophie Coppolas Film The Bling Ring berauschen sich an nichts Geringerem als an einer Literflasche Belvedere – in jeder Hinsicht ein optisches Highlight.

#Hier weiterlesen

Der Wodka Adventskalender ist da!

Hinter jedem Türchen ein Schlückchen Himmel auf Erden: der Wodka Adventskalender mit allem, was Wodka-Freude und alle Freunde des Genusses sich zu Weihnachten wünschen. Wir präsentieren euch eine geschmackvolle Auswahl an besten, polnischen Wodkas für jeden Tag, den ihr auf Weihnachten wartet. Dabei enthält unser Wodka-Adventskalender klare, gereifte sowie Geschmackswodkas.

Die Auflage ist limitiert. Greift schnell zu.

#Zum Adventskalender

Tasting Winter is coming

Bonn darf sich freuen: Im Dezember bieten wir dem Bonner Publikum gleich zwei Möglichkeiten, besten polnischen Wodka kennenzulernen.

 

Winterwodka Tasting Brotfabrik - Polnischer Wodka

Winterwodka Tasting in der Brotfabrik | 02.12.2017

Im stilvollen und künstlerisch inspirierenden Ambiente der Brotfabrik präsentieren wir einem ausgewählten Publikum acht hervorragende, polnische Wodkas. Entsprechend der Jahreszeit kommen unsere Gäste in den Genuss winterlicher Wodkakreationen mit dem gewissen Etwas. Unsere Gäste lernen Wodka von seiner glanz- und vor allem genussvollen Seite kennen und - hoffentlich - lieben.
Begleitend liefern wir interessante und unbekannte Fakten zu Wodkakultur, Wodkageschichte und Wodkaherstellung. Dabei plaudern wir auch aus dem Nähkästchen polnischer Trinkgewohnheiten.
Die Brotfabrik macht ihrem Namen selbstverständlich alle Ehre: die Wodkas werden mit Brot serviert.


Eckdaten:

Samstag, 02.12.2017 | 20:00 Uhr
KulturKneipe Brotfabrik | Kreuzstraße 16 | 53225 Bonn
Preis: 18,-€ pro Person | 8 Wodkas in Probiergröße (1 cl) | Brot als Beilage

#Zum Facebookevent

Wodka Tasting in der PINTE | 11.12.2017

Der ganz besondere Start in die Woche: Zum ersten Mal laden wir zusammen mit der PINTE zu einem echten polnischen Wodka Tastings mit acht originalen polnischen Wodkas, polnischem Brot und natürlichen polnischen Gurken - und das alles in einem echten polnischen Ambiete.


Eckdaten:

Montag, 02.12.2017 | 20:00 Uhr
PINTE | Breite Str. 46 | 53111 Bonn
Preis: 15,-€ pro Person | 8 Wodkas in Probiergröße (1 cl) | Brot und Gurken als Beilage

#Zum Facebookauftritt

Bar Convent Berlin – Wodka ,Please, Miodula & Vieles mehr

Zwei Tage voller Highlights, Coolness, Miodula & Hipster - Der schon Wochen vor dem Startschuss restlos ausverkaufte Bar Convent Berlin (10. & 11. Oktober) zeigte, warum er den Titel "beste Spirituosenmesse der Welt" wirklich verdient. Über 12.000 Besucher, darunter zahlreiche VIPs und Fachgäste, fanden in diesem Jahr ihren Weg zum Messegelände Station Berlin. Sie trafen auf über 320 Aussteller aus insgesamt 32 Nationen.

Als exklusiver Distributor von Miodula in Deutschland betreute Wodka ,Please - mit dem Produzenten #Toorank aus Polen - den Stand von Miodula. Die Begeisterung für unseren unglaublich besonderen, delikaten, im Eichenfass gereiften Honigwodka war ungebrochen. Hunderte Besucher probierten die feine Spirituose und fachsimpelten mit uns über Geschmack, Entstehung und Reifung von Miodula.

Ein kleines Highlight, das sich die Produzenten extra für den Bar Convent haben einfallen lassen, waren die mit Miodula gemixten Drinks am Stand, die von zwei eigens für den Bar Convent eingeflogenen Bartendern entwickelt und präsentiert wurden.

Hier gibt's den #offziellen BCB-Abschlussbericht.

#bcb17 #bcb #berlinstation #berlin #vodka #miodula

Chefkoch Foodcamp 2017 – Mit Wodka ,Please

Gestern am Samstag, 7. Oktober 2017, fand das fünfte Chefkoch Foodcamp in Bad Honnef statt - und Wodka ,Please war als Speaker dabei. Unter dem Motto „Back to the roots“ wurden die neuesten Foodtrends, traditionelle Küchentechniken sowie exklusive Spirituosenhighlights vorgestellt.

Wodka ,Please präsentierte sich so.

Polnischer Wodka - Wer trinkt, isst!

Ist Wodka das nächste große Ding? Bei eurem nächsten Dinner sollte es das auf jeden Fall sein. Denn Wodka passt zur Esskultur wie Käse zu Rotwein. Die Polen wissen das schon lange - deshalb haben sie auch den besten Wodka. Seit Jahrhunderten ist er köstlicher Bestandteil der polnischen Esskultur, wird auf verschiedenste Art verkostet und ist kulinarisch entsprechend kostbar - ob im Eichenfass gereift, fruchtig, feurig oder mild. Victor von Wodka ,Please verrät euch ein paar Wahrheiten über das polnische Wässerchen und lädt zur Kostprobe.

Victor Fischer - Speakerprofil

Victor Fischer ist Geschäftsführer und Gesellschafter von Wodka ,Please, dem Start-Up für polnischen Wodka. Er ist gefragter Tasting-Veranstalter, Moderator und Wodkaconnaisseur. Der Deutsch-Franzose bezeichnet sich als angeheirateter Pole, der den genussvollen polish way of drinking zu schätzen gelernt hat.

Neben der doppelten Staatsbürgerschaft besitzt er einen deutsch-französischen Doppeldiplom in Politikwissenschaft und Soziologie. Er lebte mehrere Jahre in Frankreich und war unter anderem Botschafter des Deutsch-Französischen Jugendwerks.

Bundestagswahl: Richtig wählen mit dem WODKALOMAT

Du bist unsicher, welche Partei du morgen bei der Bundestagswahl wählen sollst?!

Kein Problem! Nach der Lektüre unseres WODKALOMATS steht deine Wahl fest (oder sie steht eben nicht mehr so fest).

Żołądkowa Gorzka Klassik ist einer der fanstärksten und ältesten Wodkas, der in Deutschland auf dem Markt ist. Er ist charismatisch, delikat und konservativ geprägt. Seine Themen sind Kräutern, Gewürze, Orangen und Früchte. Sein Profil ist nicht scharf, eher mild und sanft. Eine geschmackliche Nähe zum verdauungsschnapslichen Lager ist nicht von der Hand zu weisen.
Żołądkowa Gorzka Klassik wendet sich zwar an alle Jägermeisterfans, ist dabei aber auch offen für alle anderen Freunde von Digestifen – die Konfessionellen sowie Konfessionslosen.

Soplica Kirsche ist einer der bekanntesten Wodkas in Deutschland. Er steht für die Grundwerte süß, pur und dufte. Mit seiner bisherigen Tätigkeit hat er zu einer Öffnung der Gesellschaft beigetragen, mehrfach und meistens am Wochenende. Auch wenn ihm manchmal das Image des miefig-Alteingessenen anhaftet, ist er doch eigentlich recht spritzig, teils süffig und manchmal einfach auch nur fruchtig und farblich natürlich tiefrot.
Fatal ist aber, dass sein prominentester Vorredner ihn gar nicht (mehr) trinken kann. Ironie des Schicksals.

Belvedere ist der - geschichtlich betrachtet - am häufigsten in den Kehlen der Deutschen vertretene, polnische Wodka. Er definiert sich durch eine liberale Politik der Offenheit für alle Genießer. Hauptziel ist die Schaffung einer exzellenten Optik, gepaart mit gutem Inhalt durch erlesene Zutaten.
Belvedere betont eigenverantwortlichen und leistungsorientierten Genuss. Sein Leitmotiv ist stets „So viel Luxus wie möglich mit so wenig wie Geld wie nötig.“

Ökologie und Nachhaltigkeit ist der Grundgedanke des Żubrówka Bison Gras Wodkas, dem Grünen in der Runde. Die Verbindung aus Roggen, erweiterter Filterung, (bereits legalem) Süßgras und mildem Abgang ist Kernziel dieses Wodkas. Die nachhaltige Verbreitung des Klassikers sowie das Engagement für den Wisent im Urwald von Białystock stehen für den Grünen im Vordergrund.
Die Bildung eines multigeschmacklichen und pazifistischen Longdrinks mit Apfelsaft, klar oder naturtrüb, wird grenzübergreifend positiv aufgenommen. Ebenfalls großgeschrieben wird (Alkohol)Toleranz.

Dębowa Military ist die Flinke. Sie setzt sich, wie ihr Name schon sagt, im Wodka-Parteienspektrum kämpferisch von allen anderen ab. Militant strebt sie nach Genuss und schlägt dank Reifung im Eichenfass geschmacklich ein wie eine Bombe. Handarbeit und Design sind wichtige Forderungen. Armut in Geschmack und Optik sollen hart bekämpft werden.
Auf Grund ihrer speziellen Form wirkt sie manchmal provokant und gewagt, wobei ihr Inhalt wiederum sehr viele Anhänger aus allen politischen Lagern hat.

Gorb., Smir., Grasov. stoppen! Jetzt!

 

Sauf nicht, Deutschland!