Geschüttelt, nicht gerührt – Wodka im Film

Wir alle haben unsere Lieblingsdrinks, wir alle haben unsere Lieblingsfilme. Und eins ist klar: unsere Lieblingsfilme haben ihre Lieblingsdrinks.

Eines der bekanntesten Beispiele ist sicherlich James Bond und sein geschüttelter, nicht gerührter Wodka Martini. Hat da jemand „Wodka“ gesagt?! Ja, genau, und Bond favorisiert natürlich nicht einen gewöhnlichen Wodka, er trinkt den phantastischen und polnischen Belvedere.

Wodka im Film - James Bond SpectreNicht nur Herr Bond schätzt diesen polnischen Wodka sehr, auch die sympathisch-kriminellen Girlies in Sofia Coppolas Film The Bling Ring berauschen sich a

Belvedere 007 SPECTRE Limited Edition
Belvedere James Bond Edition
n nichts Geringerem als an einer Literflasche Belvedere – in jeder Hinsicht ein optisches Highlight.

Wodka ist Hollywoods Partygetränk Nummer Eins. Es scheint, als schätzten unsere angelsächsischen Freunde das Wässerchen als idealen Begleiter für feucht-fröhliche Abende. Ob in 90er Jahre Klassikern wie American Pie über „Gangster“-Filme wie Ocean’s Eleven oder The Wolf of Wall Street bis hin zu Meisterwerken wie The Social Network, Wodka ist in Partyszenen immer präsent.

Die Entscheidung, sich mit Wodka zu betrinken, ist dumm und weise zugleich. Dumm, weil Betrinken nie eine gute Idee ist; weise, da die Spätfolgen wie Kater meistens deutlich gemäßigter ausfallen, vorgesetzt man achtet auf gute Qualität. Hollywoods Motto: Wenn schon viel Alkohol, dann Wodka.

So durchwachsen der Ruf von Wodka in Deutschland auch sein mag, so gut scheint er in Hollywoods Welt angekommen zu sein. 

Hollywood schafft es bisweilen sogar, die gesundheitsfördernden Eigenschaften von Wodka herauszuarbeiten: keine Wunde, die nicht mit Wodka desinfiziert wird. Die äußere und innere Reinigung funktioniert – laut Hollywood – also gut. 

Wodka im Film - Polnischer Wodka - CosmopolitanIn den 90ern – als Deutschland noch im Kornfieber war – schlürften die High Society Chicks aus Sex & the City Cosmopolitans am laufenden Band, Hauptzutat: Wodka.

Überhaupt passen - nicht nur in Hollywood – Wodka und Cocktails zusammen wie Wodka und Martini. Die Sanftheit, Geruchlosigkeit und Milde des Western Style Wodkas liefert eine hervorragende Basis für Cocktails aller Art.

Wodka im Film - Polnischer Wodka - Big LebowskiDie größte Hommage an den Cocktail-Wodka liefert The Big Lebowski mit seinem allseits präsenten White Russian. Dieser besteht zum größten Teil aus Wodka mit ein bisschen Kaffeelikör und Sahne.

Aber auch deutsche Filmprotagonisten trinken ab und zu mal einen Wodka. Wir denken an den guten Herr Lehmann mit seinem Herrengedeck. Das war es dann aber auch schon im Großen und Ganzen. Das Thema Wodka und deutscher Film scheint ausbaufähig.

In diesem Sinne: Vodka may not be the answer, but it’s worth a shot.