Angebot!

Jarzębiak

9,95 8,95

19,90 17,90 / l

Menge: 0,5 Liter (17,90€/Liter) | Alkoholgehalt: 40% | Hersteller: PHP Wiesław Wawrzyniak | EAN: 5901549007909

Originalname: Jarzębiak Flavoured Vodka

Hard facts: Geheimtipp, Vogelbeeren, Wodka-Weinbrand-Mischung, natürliches Karamell, mild, klarer Wodka/Geschmackswodka

Die Kontaktanzeige dieses Wodkas: Ich kann mich nicht immer so ganz entscheiden: bin ich süß oder doch eher scharf?! Ganz sicher bin ich verdammt toll und verkehre gerne in belesenen Kreisen.

Artikelnummer: 093 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Jarzębiak

Jarzębiak ist ein Geschmackswodka aus dem Hause #PHP Wiesław Wawrzyniak. Der Name „Jarzębiak“ leitet sich vom polnischen Wort „jarzębina“ für Vogelbeere ab, die die Hauptzutat für diesen hervorragenden Wodka bildet.
Destilliert wird Jarzębiak aus reifen Früchten sowie aus Weinbrand, damit handelt es sich strenggenommen um eine Mischspirituose aus Wodka und Weinbrand. Nach der Destillation wird er mit einem Extrakt aus Vogelbeere sowie mit natürlichem Karamell versetzt, was ihm seine goldene Farbe verleiht. Teile des Vogelbeerextraktes können sich am Boden der Flaschen absetzen.
Die Rezeptur für diese Wodka-Art geht bereits auf das 19. Jahrhundert zurück. Große Popularität erreichte Jarzębiak vor allem in den 60er bis 80er Jahren des letzten Jahrhunderts, als er auch internationale Auszeichnungen – beispielsweise die Goldmedaille bei der #Monde Selection 1988 – erhielt. Damals wurden jährlich mehr als eine halbe Million Liter dieses Wodkas abgefüllt und in nahezu alle Länder der Welt exportiert.
Geschmacklich lässt sich dieser Wodka nur schwer verorten. Nicht nur aufgrund seiner 40% Alkoholgehalt oszilliert er zwischen klarem und Geschmackswodka. Die Vogelbeeren geben ihm einen distinktiven, sehr runden Flavour. Der ebenfalls zugegebene Weinbrand ist deutlich herauszuschmecken. Die durchaus gewagte und vielfältige Mischung ist nahezu perfekt aufeinander abgestimmt. Dennoch ist Jarzębiak vor allem eins: mild. Seine Milde ist auch im Abgang erkennbar. Angenehm ist auch die Wärme, die sich bereits beim ersten Schluck ausbreitet.

Tipp: Jarzębiak ist ein echter Geheimtipp unter Wodka-Kennern und solchen, die es werden wollen. Aufgrund seiner Qualität und des guten Geschmacks wird er die meisten Spirituosenliebhaber überzeugen. Zu genießen ist er am besten leicht gekühlt als Aperitif oder bei Zimmertemperatur als Begleitwodka zu dunklem Fleisch oder Wild. Natürlich kann man ihn sich auch als Digestif können.

Das könnte dir auch gefallen …